* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   23.07.14 02:54
    what are some really goo






" Farbenleer " Die Farben in mir sind aufgebraucht. Sie sind ausgetrocknet, ausgedörrt, ausgeleckt und ausgekratzt. Die Farben in mir sind verschwunden. Sie sind geflohen, gefallen und gebrochen. Die Farben sind leer. In mir ist alles leer. Farbenleer. Warum sind sie entschwunden und haben mich allein gelassen? Warum hat man sie mir genommen und mich zurück gelassen? Die Farben sind an mir abgeprallt. Sie haben mich berührt, mich verführt. Dann entließen sie mich in die Einsamkeit meiner Wenigkeit. Traurigkeit. Hässlichkeit. Verwundbarkeit. Menschen kommen und gehen. Sie nehmen meine Farben mit, Stück für Stück. Und ich bleibe kalt und leer, einsam zurück. Meine Farben sind leer. Innerstes. Farbenleer. Schlaft gut ! Eure K
23.10.13 00:32
 
Letzte Einträge: Wir als unsere Feinde, Überwindung des Leistungsdruckes hin zur Freiheit


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung